Live im Sommer 2015

Franz Schubert
Sinfonie Nr. 7, D 759, h-Moll, „Unvollendete“ (1822)
John T. Williams
Filmmusik zu „Schindlers Liste“ für Violine und Orchester (1993)
Maurice Ravel
„Tzigane“, Rhapsodie für Violine und Orchester (1924)
John T. Williams
Filmmusik zu „Star Wars“ (Suite), (1999-2005)
Mehr zu Terminen, Preisen & dem Programm >>>

Von Licht und Schatten

Filmmusik und sinfonische Klänge – eine Kombination, die bei manchem Klassikfan auf Widerspruch stoßen mag, jedoch kongenial Tragik, Schmerz, Liebe und Hoffnung in Verbindung bringt. Mit großer Intensität widmet sich die zweite Konzertreihe des Universitätsorchesters anlässlich seines 50. Geburtstags den hellen und dunklen Seiten des Lebens.

Das Orchester


Als kleines Ensemble der Medizinischen Fakultät vor fünf Jahrzehnten gegründet, zählt das UOE heute längst zu den Top-Orchestern deutscher Universitäten. Mit musikalischen Glanzlichtern und begeistert gefeierten Konzerten behauptet es sich im Kulturleben Essens und Duisburgs. Mehr zum Universitätsorchester >>>

Musik: Konzerte & Konzertarchiv


Unser Repertoire vereint große Werke der klassischen Musik mit zeitgenössischen Stücken. Gern geht es auch mal Richtung Jazz, Swing oder Musical. Vor allem in den Festkonzerten zwischen 2005 und 2015 zeigt das Orchester ein breites Spektrum mit besonderen musikalischen Akzenten. Mehr >>>.

Mitspielen oder in Kontakt treten?


Sie möchten mitspielen, unser Orchester für eine Veranstaltung buchen, Lob und Kritik loswerden, sich bei uns als Solist bewerben oder aus einem anderen Grund mit uns Kontakt aufnehmen, und das möglichst schnell? Dann erreichen Sie uns am besten per E-Mail unter: uniorchester@uni-due.de

Performance braucht Proben


Während des Semesters finden die Proben immer Dienstags von 19:45 Uhr bis 22:15 Uhr statt. Geprobt wird im "alten Audimax" (Hörsaalzentrum S04) der Universität Duisburg-Essen, am Campus Essen an der Segerothstrasse/Ecke Grillostrasse.