Konzerte in Duisburg und Essen: Unsere Spielstätten

Das Universitätsorchester Duisburg-Essen tritt in den renommiertesten Spielstätten von Duisburg und Essen auf. Dazu gehören die die Philharmonie Essen, das Theater Duisburg, die Zeche Zollverein sowie die Erlöserkirche in Essen. Förderer und Sponsoren machen dies möglich.

Philharmonie Essen


Im größten Konzertsaal der Stadt Essen spielte das Universitätsorchester im Wintersemester 2005 zum ersten Mal im Rahmen der „Festkonzerte“ der Universität Duisburg-Essen. Der große Saal der Philharmonie hat Platz für 1900 Zuhörer und Zuschauer. Bei allen Festkonzerten war das Haus bislang ausverkauft. Mehr unter: www.philharmonie-essen.de

Theater Duisburg


Das Theater Duisburg ist das Haus für Oper, Tanz und Theater niederrheinischen Metropole mit 1100 Plätzen. Auch dort konzertiert das Universitätsorchester bereits seit 2005 – mit Beginn der Festkonzerte. Mehr unter: www.duisburg.de/theater/start.php

Zeche Zollverein


Das Weltkulturerbe Zeche Zollverein in Norden Essens ist Industriedenkmal und Landmarke zugleich. In der Halle 12 der ehemals modernsten Zeche Europas spielt das Universitätsorchester Duisburg-Essen bereits seit 1998 – mit Unterstützung des Kulturbüros der Stadt und der Stiftung Zollverein. Mehr unter: www.zollverein.de

Erlöserkirche Essen


Die evangelische Erlöserkirche im Essener Südviertel bietet heute nicht nur Gottesdiensten Raum, sondern auch verschiedenen Kunst- und Kulturveranstaltungen. Sie ist unter anderem auch Konzertsaal des renommierten Essener Bachchors. Das Universitätsorchester konzertiert dort seit 2011. Mehr unter: www.holsterhausen.ekir.de